20.05.2018 -
Aktuelles

Neuer Zwischenstand in der Saarlandrangliste nach dem Lauf in Neunkirchen

Link mit Zwischenstand jetzt aktiviert


Informationen:

Den Neunkircher Sparkassen-City-Lauf über 10 km haben 141 Teilnehmer absolviert. Lediglich in der Klasse der Senioren ab 40 Jahre waren mehr als 20 SLB-Vereinsläufer im Ziel und konnte die volle Punktzahl vergeben werden. In den anderen Klassen war die Beteiligung geringer. Dementsprechend hat sich in der Saarlandrangliste wenig getan. Weiter führen Alexander Bock (LC Rehlingen) und Katharina Rausch (LA Team Saar) bei den unter 40-jährigen und Martina Schumacher (LC Rehlingen) bei den Seniorinnen. In der Klasse der Senioren gab es einen Führungswechsel, Jörg Hooß vom LTF Marpingen konnte sich an Mathias Müller von der LSG Saarbrücken-Sulzbachtal vorbeischieben. Zwischenstand: Läufer des Jahres

Korrekturen:

Beim Marathon in St. Wendel wurden Jens Ehrich (LSG Schmelz-Hüttersdorf) seine hart verdienten Punkte nun gutgeschrieben. Für den Deutsch-Französischen Straßenlauf (Halbmarathon) im März erfolgte im Seniorenbereich (ab 40 Jahre) eine umfangreichere Korrektur. Die Punkte wurden nach der Volkslaufliste vergeben. Eine Verdopplung der Punktzahl erfolgte nicht, weil es sich lediglich um die Meisterschaften in der Aktiven handelte. Bei den unter 40-jährigen blieb es bei der Punktvergabe nach der Meisterschaftsergebnisliste.

Im Herbst bei der Halbmarathonmeisterschaft der Senioren ist es dann umgekehrt. Dann erfolgt in der Klasse der unter 40 Jahre alten Athleten eine einfache Punktvergabe nach der Volkslaufergebnisliste (eine Meldung zur Meisterschaft ist dann nicht erforderlich und für die jüngeren Athleten zum Teil auch gar nicht möglich) und im Bereich der Senioren die doppelte Punktvergabe nach der Meisterschaftsergebnisliste.

Text/Aufstellungen: Andreas Jahn