09.08.2018 -
Aktuelles

EM-Siebenkampf: Louisa Grauvogel nach ersten Tag Siebte



Informationen:

Glänzender Abschuss von Tag 1:

Mit einer zweiten Bestleistung verabschiedete sich Louisa über die 200m. Ihre 23,10 m bedeuteten für das Zwischenergebnis nach Tag 1 insgesamt 3.785 Punkte und Rang 7.


Im Kugelstoßen musste Louisa einen kleinen Dämpfer hinnehmen. Mit 11,97 m blieb sie deutlich unter ihrer Bestleistung von 13,22 m, fiel dadurch auf Platz 9 zurück.


Mit neuem Hausrekord von 1,76 m in Hochsprung bleibt Louisa weiterhin unter den Top8 der Siebenkämpferinnen. Mit 2057 Punkte liegt sie derzeit auf Platz 4. Damit liegt sie auch deutlich vor ihrem Zwischenergebnis bei ihrem Siebenkampf-Saarrekord, den sie im Juni in Ratingen aufgestellt hatte.

Die Führung übernommen haben mit Katarina Johnson-Thompson (GBR) und Nafissatou Thiam (BEL) zwei ausgewiesen gute Hochspringerinnen, die beide 1,91 m übersprangen.


Einen Top-Einstand hat Louisa Grauvogel (LG Saar 70) bei den Europameisterschaften in Berlin. Im 4. Lauf der Siebenkämpferinnen trat sie gegen die Topfavoritinnen an - und setzte sich mit einer Zeit von 12,97 sec an die Spitze. Damit blieb sie als einzige Siebenkämpferin unter 13 Sekunden und liegt mit 1129 Punkten in Führung.