Saarländischer Leichtathletik Bund - Newsdetail Allgemeines

13.11.2017 -
Aktuelles

Trauer um Rudi Mohr


Informationen:

Im Alter von 80 Jahren ist Rudi Mohr aus Neunkirchen am 8. November verstorben. Der Neunkircher Borusse engagierte sich schon früh in der Leichtathletik. So übernahm er bereits 1975 den Vorsitz des Kreises Neunkirchen/St. Wendel, ein Amt, das er bis 1992 innehatte. Parallel dazu war Rudi von 1977 bis 1992 stellvertretender SLB-Vorsitzender. In dieser Zeit stellte er seine Liebe zur Leichtathletik unter Beweis und kämpfte im Vorstand des SLB mit Nachdruck für seine Überzeugungen. Bei unzähligen Veranstaltungen zeigte er Präsenz und begleitete das Geschehen in seiner dezidierten, zupackenden Art.

1992, als der damalige Vorsitzende Hans Herzer sein Amt zur Verfügung stellte, zog auch Rudi Mohr sich nach einer Wahlniederlage zurück. Er tat es in der für ihn typischen, konsequenten und endgültigen Weise.

Sein fast zwei Jahrzehnte andauerndes großes Engagement für die Leichtathletik werden die saarländischen Leichtathleten ihm nicht vergessen.




Ausdrucken  Fenster schließen