30.07.2017 -
Aktuelles

Erste Saar-Medaille bei Senioren-EM in Aarhus



Informationen:

Die kleine, siebenköpfige Delegation der saarländischen Senioren verzeichnet ihre erste Medaille bei den Europameisterschaften, die vom 27.7. bis 6.8.2017 in Aarhus (Dänemark) ausgetragen werden. Am dritten Wettkampftag (29.7.17) gewann Rita Buchholz (LAZ Saar 05 Saarbrücken) über 100 Meter der W65 mit 16,10 Sekunden die Silbermedaille. Im Finale musste sich die mehrfache Landesmeisterin nur der Italienerin Anna Micheletti (15.82 Sek.) beugen. Dritte wurde die Deutsche Christina Hanke (16,41 Sek.). Rita Buchholz hatte sich einen Tag davor als Siegerin des zweiten Vorlaufs in 16,15 Sekunden für das Finale qualifiziert. Die Saarbrückerin, die zwischen Vor- und Endlauf ihre plötzlich aufgetretenen Rückenprobleme behandeln ließ, fand ihre Zeit zwar „nicht berauschend“, aber immerhin herrschte im Ceres-Park-Stadion ein Gegenwind von 1,5 Metern pro Sekunde.
Über 300 Meter Hürden der M60 gewann Bernhard Grissmer (TV St. Wendel) seinen Vorlauf in 48,41 Sekunden und qualifizierte sich mit der zweitbesten Zeit für das Finale. Seine Gattin Sabine Grissmer kam im Gewichtwerfen der W50 mit dem 7,26-Kilo-Gerät auf 11,85 Meter und belegte den 9. Rang. Im Dreisprung traf sie exakt ihre Jahresbestweite aus Zittau mit 8,32 Metern und wurde damit Elfte. W60-Sprinterin Christel Ney (LSG Saarlouis) absolvierte die 100 Meter der W60 in 16,33 Sekunden und landete auf Platz 19. -L. Jungmann