13.08.2017 -
Aktuelles

Keine DM-Medaillen am Wochenende

DM Mehrkampf U20 und DM U16

Informationen:

Alexander Jung (LC Rehlingen) hat als einziger saarländischer Vertreter bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften im Zehnkampf der männlichen Jugend U20 einen guten 6. Platz erreicht.

Nach Tag 1 mit 100 m-Lauf, Weitsprung, Kugelstoß, Hochsprung und 400 m-Lauf lag er auf einem hervorragenden 4. Platz, lieferte dabei 3 persönliche Bestleistungen ab.

Am zweiten Tag konnte er sogar in 4 Disziplinen neue persönliche Bestleistungen aufstellen.
Über die 110 m-Hürden lief er 15,35 sec, sprang 4,40 m Stabhoch, warf den Speer auf 51,37 m und rannte die abschließenden 1500 m in 4:46,42 min. Er stellte damit auch einen neuen Hausrekord im Zehnkampf mit 6854 Punkten auf. Die 7000-Punkte-Marke und eine noch bessere Platzierung verbaute er sich mit einem verunglückten Diskuswurf: mit 29,16 m blieb er mehr als 10 Meter unter seiner Bestweite vom 39,33 m, die er Mitte Juli erzielt hatte.

Bei den Deutschen U16-Meisterschaften, die ebenfalls am Wochenende in Bremen stattgefunden haben, erreichte die kleine saarländische Delegation insgesamt 4 Endkampfplatzierungen.

Im Hammerwurf war das Saarland gleich dreimal vertreten und platziert. Daniel Michels (LV Merzig) mit Verbesserung auf 48,28 m verpasste Bronze um 70 Zentimeter. Bei Alexia Stickdorn (LC Rehlingen) ebenfalls mit pB auf 44,91 m waren es 77 Zentimeter zu Rang 3. Dahinter auf Platz 5 lag Lorena Hessling (LAC Saarlouis) mit 43,49 m. Janine Baus (LG Saar 70) wurde im Hochsprung mit 1,61 m Siebte.